Frei-Räume

Neue Wohnformen erproben

Das Ökoprojekt Jeetzehof bietet Frei-Räume für die experimentelle Erprobung und Entwicklung neuer, ökologischer Wohnformen mit minimalem ökologischen Fußabdruck.  In Workshops und Projekten wollen wir in den kommenden Jahren insgesamt zehn Wohn-Räume auf dem Gelände entwickeln und realisieren: Unter anderem sind verschiedene Tiny House – Varianten, ein Stroh-Lehm-Haus, ein Erdhügelhaus, ein bewohnbares Baumhaus sowie ein Recycling-Haus geplant, welches komplett aus wiederverwerteten Bau-„Abfällen“ aufgebaut werden soll. Den Anfang machen wir 2018 mit unserem ersten Tiny House „Ivarsnbyn“ . Wir hoffen, dass bis Ende 2018 die notwendigen Änderungen im Flächennutzungsplan durchgesetzt und die erforderlichen bauamtlichen Auflagen soweit definiert sind, dass dann – neben unseren „mobilen Behausungen“ – auch die feststehenden Wohn-Räume Schritt für Schritt entstehen können.

 

Kreative Räume schaffen – Begegnung ermöglichen

Das Ökoprojekt Jeetzehof bietet mit seinen beiden Seminarräumen, den Ateliers im Kuhstall, der Holzwerkstatt, dem Hangar und den großen ausgedehnten Natur- und Freiflächen viele Kreativ-Räume, die zur Begegnung mit anderen Menschen einladen. Egal, ob Du uns als Feriengast besuchst, in einem unserer Ateliers oder Werkstätten Dein eigenes Projekt verwirklichst, als Teilnehmer/in eines Seminars oder Workshops neue Erfahrungen sammelst oder einen einen geruhsamen Urlaubstag am gemeinsamen Lagerfeuer ausklingen läßt.

 

Wissen, Können & Erfahrung entwickeln

Um neue Wege beschreiten zu können braucht es Wissen, Können, Erfahrung und „echte“ Begegnung zwischen Menschen. Deshalb entwickeln wir im Ökoprojekt Jeetzehof aktiv neue Lern-Räume. Wir möchten zukunftsweisende Themen und innovative Projekte im Rahmen von Seminaren, Diskussionsforen und praktischen Workshops gemeinsam mit Euch aufgreifen und weiter entwickeln. Den Anfang machen wir mit unserem Seminar- & Workshopprogramm für 2018. Gerne würden wir das Seminarpogramm in den kommenden Jahren ausbauen und weiteren Zukunftsthemen und künstlerischen Projekten hier auf dem Jeetzehof ein Zuhause geben. Deine Vorschläge für eine Erweiterung des Seminar- & Workshopangebotes sind uns deshalb sehr willkommen.

 

Persönliche Entwicklung unterstützen

Ein Teil unseres Workshop- und Seminarangebotes richtet sich an Menschen, die sich mit der Frage nach dem „guten Leben“ auseinander setzen, sich persönlich weiterentwickeln möchten oder sich in persönlichen Veränderungsprozessen befinden. Im „Forum gut leben“ stellen wir in einem spannenden Gesprächs- und Diskussionsprozess die Frage, ob und wie ein gutes Leben „in Zeiten des Wahnsinns“ überhaupt möglich ist. Unsere persönliche Zukunftswerkstatt bietet Dir im Rahmen eines Gruppenworkshops Anregungen und Impulse für die Entwicklung neuer Perspektiven. Du kannst aber auch unsere individuelle Aus-Zeit nutzen: Wir überlegen mit Dir gemeinsam, wie Du eine Aus-Zeit auf dem Jeetzehof gestalten möchtest und begleiten Dich im Rahmen mehrerer Coaching-Einheiten.