Wohn-Räume

In den kommenden Jahren sollen im Ökoprojekt Jeetzehof insgesamt zehn „Wohnobjekte“ nach ökologischen Kriterien entstehen. Bei der Entstehung unserer Behausungen legen wir vor allem Wert darauf, dass wir beim Bau einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck hinterlassen. Auch ist es uns wichtig, uns tatsächlich auf das zu konzentrieren, was Mensch wirklich braucht und auf das zu verzichten, was schlicht unnötig ist. Es geht – kurz gesagt – um Reduzierung und an manchen Stellen auch um bewußten Verzicht: Weil wir uns ein gesundes, nachhaltiges Verhältnis zwischen Mensch und Natur wünschen und unseren Teil dazu beitragen möchten.

So oder so ähnlich soll das Gelände des Ökoprojektes Jeetzehof in einigen Jahren aussehen …Geländeplanung2

Fast ebenso wichtig ist uns aber die Frage nach Ästhetik und deren Einbindung in die kreativen Entstehungsprozesse unserer Wohn-Räume. So wünschen wir uns Behausungen, die sich in die umgebende Landschaft einfügen und mit ihr verschmelzen, gleichzeitig künstlerischen Charakter entwickeln und zum Verweilen, Entspannen und Loslassen einladen.

Tiny-House-IvarsbynWir haben hier auf dem Jeetzehof viel Raum und Fläche, um kreativ zu werden und unseren Ideen auch in der realen Welt Ausdruck verleihen zu können. Ganz anders ist dies oft in Ballungsgebieten. Dort steht in der Regel nicht ausreichend (bezahlbarer) Wohnraum für alle zur Verfügung. Menschen mit geringen finanziellen Möglichkeiten werden in der Regel zuerst aus den urbanen Räumen verdrängt.

Aus diesem Grund interessieren wir uns natürlich auch für Fragen mobilen Wohnens. Und hier haben wir mit unserem recht beschränkten Budget für das kommende Jahr auch den Anfang gemacht und ein Tiny House mit einer Wohnfläche von 10 m² und zwei Schlafebenen (max. 4 Personen) konstruiert, welches auf 80 km/h-Anhänger teilautark überall dort einsetzbar ist, wo es gerade gebraucht wird.

tipi2-764x1024Ausserdem stehen ab Mai 2018 zwei Tipis mit 6 Metern Durchmesser und Holzboden als Familienunterkünfte und Gemeinschaftsunterkünfte während unserer Workshops und Seminare zur Verfügung. In den Tipis können jeweils 4 Menschen gemütlich nächtigen. (Wenn man sich wirklich mag, reicht es auch für sechs …). Die Tipis stehen ab Mai 2018 (außerhalb der Workshop Zeiten) zur Buchung zur Verfügung.

WICHTIG: Unser Platz ist unbefestigt und komplett autofrei. Wir stellen Euch aber gerne unseren Handwagen zur Verfügung, um Mitgebrachtes zu Eurer Behausung zu schaffen. Der Platz verfügt im Moment lediglich über eine sehr einfache sanitäre Ausstattung. Im Erdgeschoss des Haupthauses befindet sich eine für alle Besucher/innen offene, voll ausgestattete Gästeküche sowie eine Dusche und eine Toilette. Geplant sind mehrere Solarduschen mit Grünkläranlage und Bio-Kompost-Toiletten auf dem Gelände. Ob wir hierfür vom zuständigen Bauamt die Gehnehmigung erhalten, steht aber im Moment noch in den Sternen.

 

 

 


Preise 2018                             1. Person       2. Person       Kinder unter 12 J.       Kinder unter 3 J.    / Preise pro Nacht / inkl. MwSt.


Tiny House „Ivarsbyn            65 €                 10 €                         5 €                          kostenlos

Tipi eins & zwei                      35 €                 10 €                         5 €                          kostenlos


Bitte beachte, dass wir aus organisatorischen Gründen nur Buchungen ab mindestens zwei Übernachtungen durchführen!

 

INFOS ZUR PREISGESTALTUNG


REGULÄRER PREIS: In unseren Seminarausschreibungen ist immer der reguläre Preis inkl MwSt. angegeben. Im Preis NICHT enthalten sind bei Seminar- & Workshopangeboten die Kosten für Unterkunft und Verpflegung. Die Übernachtungskosten beinhalten immer die kostenlose Mitnutzung unserer komplett ausgestatteten Gästeküche zur Selbstversorgung sowie der sanitären Anlagen.

SOLI: Du findest unser Angebot gut und möchtest auch Menschen mit geringem Einkommen einen Aufenthalt und eine Teilnahme an Worskshops und Seminaren auf dem Jeetzehof ermöglichen?  Als Soli-Zahler erhöht sich Deine Rechnung um 20%. Dieser Aufschlag kommt dann einem Menschen zugute, der den Jeetzehof zu ermäßigten Konditionen besuchen möchte. 

ERMÄßIGUNG: Auf Anfrage ist eine Reduzierung der Kosten um 20% möglich, sofern wir die Preisreduzierung durch Gelder aus der Soli-Kasse abdecken können.


>>> Zur Buchung